Über mich


Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat in Düsseldorf, Frankfurt/Main, Speyer, New York City
  • Zulassung als Rechtsanwältin seit 2002
  • Personalreferentin bei einem Automobilzulieferer im Raum Karlsruhe
  • Personalleiterin bei einem international erfolgreichen Pharmakonzern im Raum Stuttgart an einem mittelständisch geprägten Produktionsstandort
  • Erfahrung als Ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht Stuttgart
  • Mehrjährige qualifizierte Fortbildung zum systemischen Coach, Organisationsentwickler und Supervisor, fortbildung1.de, Fortbildungsstelle im Psychotherapeutischen Zentrum e.V. Stuttgart-Sonnenberg
  • Zertifizierter Disability Manager (CDMP), Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: Unterstützung bei der Ein- und Durchführung des betrieblichen Eingliederungsmanagements und Organisation aller im Sozialgesetzbuch vorgesehenen Leistungen und finanziellen Hilfen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter

Ich beschäftige mich seit 20 Jahren passioniert mit dem Thema Fehlzeitenreduzierung und kann auf langjährige Praxiserfahrung in Wirtschaftsunternehmen zurückgreifen.

Mittelständische Unternehmen aller Branchen sind meine Hauptauftraggeber. Ein Schwerpunkt liegt hier auf  Industrieunternehmen.

Als ehemalige Personalleiterin kenne ich die Probleme und Nöte der Unternehmen, die sich aus hohen Krankenständen ergeben können.

Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, welche Ursachen für hohe Krankenstände verantwortlich sind und mit welchen Maßnahmen ihnen wirksam entgegengewirkt werden kann.

In vielen Betrieben habe ich den Krankenstand bereits erfolgreich und nachhaltig reduziert.

Mit Strategie und einer Roadmap, um das Thema professionell anzugehen.

Als Rechtsanwältin habe ich die rechtlichen Vorgaben bei  der Fehlzeitenreduzierung im Blick und binde alle Beteiligten – vom Betriebsrat bis zu den Führungskräften-  zur richtigen Zeit und mit Fingerspitzengefühl in den Prozess ein.